Solidarität und Mitverantwortung in der Einen Welt

Mitte Oktober 2015 wurde in der Klasse 4a die Geschenk-Aktion für notleidende Kinder "Weihnachten im Schuhkarton" durch die Klassenlehrkraft Fr. Scharl vorgestellt. Die Schüler wurden eingeladen, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Bald entstand die Idee, nicht nur als einzelne Klasse teilzunehmen, sondern auch die anderen Klassen der Pestalozzischule für die Teilnahme zu motivieren. Also wurde eine Einladungsaktion für "Weihnachten im Schuhkarton" in der Klasse 4a vorbereitet.

Durchgeführt wurde diese an einem Vormittag Ende Oktober. In Gruppen gestalteten die 4a-Kinder im Vorfeld leere Kartons mit Kartoffeldruck, beklebten die Flyer mit Adressetiketten und zählten sie für jede Klasse ab, bereiteten Mitmach-Plakate mit Geschenkvorschlägen für die einzelnen Klassen vor und bastelten Werbe-Kostüme aus riesigen Kartons für die Einladungstour. Am vorletzten Schultag vor den Herbstferien zogen sie dann durch alle 2., 3. und 4. Klassen der Schule, um die anderen Kinder für die Päckchen-Aktion zu gewinnen. Die Viertklässler erklärten ihren Mitschülern die Aktion und warben um Teilnahme - ganz egal, ob als Einzelperson oder als Klasse. Außerdem zeigten sie an einem Modellkarton, worüber sich ein notleidendes Kind evtl. freuen könnte. Nach den Herbstferien konnten alle Klassen und alle Schüler, die privat einen Karton gepackt hatten, ihre Päckchen in der 4a abgeben. Wir sammelten knapp 50 Päckchen und brachten sie zur "Weihnachten-im-Schuhkarton"- Annahmestelle ganz in der Nähe der Schule.

CIMG1276

CIMG1283

CIMG1291