Zahnarztbesuch in den 1. Klassen

Alle 1. Klassen beschäftigten sich über mehrere Wochen im Heimat- und Sachunterricht intensiv mit dem Thema „Zähne“. Deshalb luden wir auch Mitte März 2017 den Zahnarzt Herrn Kraus zu uns an die Schule ein.

Zahnarzt Kraus nahm sich mit seiner Assistentin einen gesamten Vormittag Zeit, um uns sehr anschaulich Wichtiges über unsere Zähne „begreiflich“ zu machen.

Am Gebiss-Modell zeigte er uns die drei Sorten an Zähnen (Schneide-, Eck- und Backenzähne) und erinnerte uns beim Zähne putzen an K A I (Kauflächen, Außenbereich, Innenbereich) – die Reihenfolge, wie richtig Zähne geputzt wird. Jeder durfte sogar unter strenger Aufsicht des Zahnarztes mal das Gebiss-Modell putzen. Das Zahnarzt-Team demonstrierte an einem Versuch mit dem Ei, wie wichtig auch fluoridhaltige Zahnpasta ist.

Natürlich spielen auch eine gesunde Ernährung sowie die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt (2 mal im Jahr) eine wichtige Rolle, damit unsere Zähne gesund bleiben.

Zum Abschluss bekam jeder Erstklässler ein Zahnbürsten-Set geschenkt.

Z1

Z2

Z3

Z4

 

Einstimmung auf den Welttag des Wassers

Als Einstimmung auf den Welttag des Wassers am 22. März konnten sich die 3. und 4. Klassen dem Thema Wasser einmal auf andere Art und Weise nähern. Tanja Weiß erzählte Märchen rund um das Thema Wasser – das war nicht weiter verwunderlich, denn sie ist nun einmal Märchenerzählerin.

Wasser2

Weiterlesen ...

Malwettbewerb

Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich wieder fast alle Klassen der Pestalozzi-Grundschule am 47. Malwettbewerb der Raiffeisenbank.

„Freundschaft ist bunt“ – so lautete das Thema, welches die Schulkinder kreativ umsetzen sollten. Mit Feuereifer waren auch die Jüngsten dabei, so dass ihnen fantasievolle Bilder gelangen. Frau Purrer und Frau Maul, welche als Jury agierten, fiel die Auswahl der kleinen Kunstwerke nicht immer unbedingt leicht. Von Freundschaften zu Tieren bis hin zu gemeinsamen Spaziergängen mit der besten Freundin auf einer Blumenwiese unter einem gigantischen Regenbogen war fast alles dabei.

Frau Köstler zeigte die Kunstwerke der Preisträger in Großformat und Herr Kormann von der Raiffeisenbank konnte den glücklichen Gewinnern die Preise (Zauberkasten, Spiele und Kinogutscheine) aushändigen.

Alle waren am Ende der Veranstaltung der einhelligen Meinung: „Nächstes Jahr machen wir wieder mit!“

Zu bewundern sind die Kunstwerke der Preisträger ab sofort im Eingangsbereich der Schule.

M1

Weiterlesen ...

Winterfreuden

Mit den letzten Ferientagen kam der Schnee. Somit war für die ersten Schultage im neuen Jahr klar, dass die Freude am Winter auch die Schülerinnen und Schüler der Pestalozzischule packen würde. Ob Iglus, Schneemuster oder Schneemonster, Schneemauern oder Schneemänner… das waren tolle Unterrichtstunden auf dem Schulgelände voller Schnee.

winter1

Weiterlesen ...

Adventssingen

Am Mittwoch vor den Weihnachtsferien trafen sich einige Klassen in der Turnhalle zu einem gemeinsamen Adventssingen. Die Idee hatte Frau Nuss, da sie mit ihrer Klasse 3c ein Programm für das Seniorenheim einstudiert hatte. Aber auch andere Klassen hatten etwas eingeübt und konnten es präsentieren:

3d (Fr. Nuss) „Ihr Kinderlein kommet“

2c (Fr. Pryzkopp-Majer) Gedicht: „Geheimnisse vor Weihnachten“

3c (Fr. Nuss) „In der Weihnachtsbäckerei“

2b (Fr. Lindner) „Kerzenschein im Dunkel“

3c (Fr. Nuss) „Kling Glöckchen“

4d (Fr. Becher) „Räuberlied“

3c (Fr. Nuss) „Alle Jahre wieder“

„Morgen kommt der Weihnachtsmann“

Eine spontane und gelungene Veranstaltung als Einstimmung auf Weihnachten.

Weiterlesen ...

Alt und Jung in der Musik vereint

„Fröhliche Weihnacht überall!“ Diesen musikalischen Weihnachtswunsch wollten die Schüler der Klasse 3c der Pestalozzischule den Senioren des Bavaria Seniorenheimes persönlich überbringen.

Beladen mit Instrumenten und Musik- und Lesebüchern zogen die Schüler ins benachbarte Heim um mit Liedern und Gedichten die älteren Herrschaften zu erfreuen. Betreuungskraft Frau Pecher begrüßte die Kinder und Lehrerin Frau Nuss im Namen der Heimleitung und der Senioren.

Weiterlesen ...

Weihnachtsfreude weitergeben

Zum wiederholten Male nahm die Pestalozzi- Grundschule an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ teil. In den einzelnen Klassen vorgestellt wurde die Geschenkaktion für notleidende Kinder von der Klasse 4a.

Weiterlesen ...

Herbstwandertag der 4a

An einem kühlen Oktobertag wanderte die Klasse 4a an den Sternstein, wo es angeblich Waldläufer geben sollte.

Wie die Wanderung weitergeht...

Nikolausbesuch der ersten Klassen

Nikolaus war ein Bischof und lebte vor vielen hundert Jahren in Myra, einer Stadt in der Türkei. Der Nikolaustag am 6. Dezember soll uns jedes Jahr daran erinnern, dass Nikolaus vielen Menschen geholfen und Gutes getan hat.

Auch in unsere vier 1. Klassen kam der Nikolaus zu Besuch und hat aus seinem goldenen Buch vorgelesen. Natürlich brachte er jedem Kind auch etwas mit: Nüsse, Mandarinen, Schokolade sowie ein Lese-Start-Set mit Buch der Stiftung Lesen.

Weiterlesen und Bilder ...

Adventsspirale

Jeden Montag treffen sich Klassen aus den verschiedenen Jahrgangsstufen in der Pausenhalle, um Advent zu feiern. Aber auch für jeden Schultag im Advent zeigt eine dort aufgebaute Adventsspirale den Weg des Esels nach Bethlehem mit Geschichten, Liedern und Gebeten auf.

Frau Ullmann und Frau Meier hatten sich gemeinsam ganz ökumenisch darum gekümmert. Herzlichen Dank an beide Kolleginnen!

Als am letzten Schultag vor den Weihnachtferien ein Eisregen den Kirchgang unmöglich gemacht hatte, fand für die 1. und 2. Klassen und danach für die 3. und 4. Klassen in der geschmückten Pausenhalle eine ökumenisch gestaltete vorweihnachtliche Feier mit kurzem Krippenspiel der Klasse 3d statt. Somit waren alle auf die kommenden Feiertage gut eingestimmt.

Impressionen...

Projekt "Sicher zur Schule"

Im Rahmen ihres Verkehrsprojekts „Sicher zur Schule“ lernten die Kinder der ersten Klassen viel über das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Ein Schulkind sein, bedeutet selbstständig werden. Dazu gehört es auch selbstständig zur Schule zu kommen. Dies kann die Fahrt mit dem Bus oder auch der Fußweg sein. Kompetentes Verhalten im Straßenverkehr ist hier lebensnotwendig.

Weiterlesen und Bilder...

Kartoffeln wachsen im Schulgarten

Die Schüler der Klasse 2a haben im vergangen Schuljahr mit ihrer Klassenlehrerin Ulrike Hampel-Sperlich Kartoffeln im Schulgarten gepflanzt.

CIMG1666

Weiterlesen ...