Wandertag der 4. Klassen

Unser diesjähriger Wandertag zu Beginn des Schuljahres führte uns bei bestem Spätsommerwetter auf den Schlackenberg in Sulzbach-Rosenberg. Wir erfuhren einiges über die Besonderheiten des Schlackenberges und konnten die besondere Flora und Fauna bestaunen. Ein wirklich gelungener Wandertag und ein MUSS für jeden Sulzbach-Rosenberger Grundschüler.

SB2

Weiterlesen ...

Sportschuhe an - für eine Welt ohne Hunger!

Für rund 360 Schülerinnen und Schüler der Pestalozzichule gestaltet sich der Schultag am 26.06.2018 anders als gewohnt: Sie nehmen an dem weltweiten Schulprojekt "Lauf gegen den Hunger" teil.

Abschlussgottesdienst auf dem Annaberg

Am Mittwoch, den 25. Juli, machten sich alle Schüler und Schülerinnen der Pestalozzischule am frühen Morgen auf den Weg zum Annaberg um das Schuljahr mit einem gemeinsamen Gottesdienst zu beenden. Bei strahlendem Sonnenschein wurde gemeinsam gebetet, gesungen und das gemeinsame Schuljahr verabschiedet.

IMG 6748

 

Abschlussfest der 4. Klassen

Am 24. Juli feierten mehr als 100 4.Klässler gemeinsam mit ihren Eltern, Verwandten und Lehrern ihren Abschied von der Grundschulzeit. Gemeinsam wurde gesungen, Sketche und Filme vorgespielt und das Können einzelner Kinder am Klavier und an der Trommel wurde gezeigt. Im Anschluss trafen sich Kinder und Eltern auf dem Pausenhof um Ballons mit Wünschen gen Himmel zu schicken und danach gemütlich bei Fingerfood und Getränken den Abend ausklingen zu lassen.

Es war ein gelungener Abschied und wir wünschen Euch alles Gute für den nächsten Lebensabschnitt.

F46T6439

 

Ausflug auf den Bauernhof

Im Juni durften die vier zweiten Klassen jeweils einen Vormittag auf einem Bauernhof verbringen.

Sie hatten sich im Vorfeld im HSU-Unterricht mit dem Thema „Haustiere und Nutztiere“ beschäftigt. Den Abschluss bildete ein Schultag auf dem Erlebnisbauernhof der Familie Sperber in Niederricht.

Dort gab es viel zu entdecken:

Auf die Begrüßung vor dem Haus folgte ein kurzer Fußmarsch mit Herrn Sperber zu den umliegenden Feldern in der Nähe des Bauernhofes. Die Kinder lernten die verschiedenen Getreidesorten kennen, z.B. Gerste, Weizen, Hafer und Mais. Auch Erbsen gab es zu bestaunen.

Auf dem Weg zurück zum Hof kam die Klasse an der Maschinenhalle mit den Traktoren und verschiedenen landwirtschaftlichen Geräten vorbei.

Weiterlesen ...

Aktionstag Musik

Am letzten Schultag vor den Pfingstferien war es wieder soweit: Der Aktionstag Musik stand auf dem Programm der Pestalozzi-Grundschule, zu dem die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM) aufgerufen hatte.

Rektorin Gunda Köstler begrüßte in der Turnhalle alle Kinder und das Lehrerkollegium zum Aktionstag Musik, der dieses Jahr unter dem Motto „Musik bringt uns zusammen“ stand.

Eingestimmt wurden die rund 360 Schülerinnen und Schüler der Pestalozzischule durch das Eröffnungsstück der AG Trommeln unter der Leitung von Johannes Mühldorfer. Es folgten das gemeinsam gesungene Bewegungslied Hallo Leute, wir sind da und das Morgenlied der Klasse 2d Die Sonne kitzelt mein Gesicht. Ein Experiment wagten die Klassen 1c, 2d und 4b: Sie hatten mit ihren Lehrerinnen Sigrid Lindner und Doris Wilimsky im Vorfeld verschiedene Lieder (Heut‘ kommt der Hans zu mir, Himmel und Erde, Es tönen die Lieder) einstudiert und durften diese dann auch als Quodlibet vortragen. Anschließend war die AG Musik (Klasse 1d) unter der Leitung von Ursel Dümmler an der Reihe. Beim afrikanischen Lied Simama kaa zeigten die Kinder mit ihren Trommeln, was sie in nur wenigen Monaten schon gelernt hatten. Auch beim Volkslied Drunt in der greana Au, dargeboten von den Klassen 3cd unter der Leitung von den Lehrerinnen Ramona Scharl und Kerstin Weigl, wurden die Pestalozzischüler zum Mitmachen animiert.

Rektorin Gunda Köstler bedankte sich bei allen Mitwirkenden, die zum Gelingen des Aktionstages beigetragen hatten. Alle Akteure wurden mit großem Beifall belohnt. Der gemeinsam gesungene Schulsong rundete das abwechslungsreiche Programm ab, das die Kinder sicherlich in guter Erinnerung behalten werden.

Weiterlesen ...

Radprüfung geschafft!

Am Mittwoch, den 09.05.2018 wurde es für die Schüler der 4.Klassen noch einmal spannend!

Nachdem die Mädchen und Jungen ihre theoretische und praktische Prüfung absolviert hatten, mussten sie ihr Können nun auch im „realen“ Straßenverkehr unter Beweis stellen. Mit ihren beiden Ausbildern, Verkehrserzieher Bernhard Ziegler und seinem Kollegen Uwe Aulinger, traten sie in Kleingruppen, ausgerüstet mit Warnweste und Fahrradhelm, ihre Fahrt durch Sulzbach-Rosenberg an.

Konzentriert, aber auch ein wenig aufgeregt galt es nun das Gelernte wie beispielsweise das Beachten des Gegenverkehrs und die Verkehrszeichen zu beachten um sicher am Straßenverkehr teilzunehmen.

Weiterlesen ...

Demokratieprojekt der 4. Klassen

Mit großem Erfolg startete wieder das Projekt „Planspiel Heimat“ der Kommunalen Jugendarbeit Amberg-Sulzbach. Unter der Leitung der Projektmitarbeiterin Anita Kinscher nahmen auch die Kinder der vierten Jahrgangsstufe der Sulzbach-Rosenberger Pestalozzi-Grundschule vergangene Woche an dem Projekt teil.

Weiterlesen ...

Wetterfrösche im Studio

Im Rahmen des Projektes "Zeitung macht Schule" besuchten die Klassen 4c und 4d das OTV Studio in Amberg. Das absolute Highlight war die Arbeit mit dem Greenscreen: Städte auf der Karte zeigen, das Wetter ansagen und selbst mit der Wetterkarte verschmelzen. Da begannen die Schüleraugen zu strahlen. Dabei war das längst noch nicht alles, was es auf der Tour durchs Studio zu sehen gab.

Hier gehts zum Beitrag: Wetterfrösche im Studio

Buchstabenfest der 1. Klassen

"Alle Kinder können lesen ...."

mit diesem Lied eröffneten die Schüler der Klassen 1c und 1d am 30. April Ihr Buchstabenfest. Dank der freundlichen Unterstützung einiger Eltern waren in der Pausenhalle 10 Stationen aufgebaut, an denen die Kinder zeigen konnten, dass sie jetzt richtige Buchstabenprofis sind. So wurde fleißig gepuzzelt, gemalt,T-Shirts bedruckt, Armkettchen gebastelt und Buchstaben geturnt bzw. aus Salzteig geformt. Alle waren mit Feuereifer bei der Sache. Da durfte natürliche eine entsprechende Stärkung nicht fehlen. So fand dieses Fest beim gemeinsamen Essen von Buchstabensuppe und Russischem Brot seinen Abschluß.

BF

BF1

BF2

 

 

Gesundes Frühstück für die ganze Schule

Einmal im Monat bereiten 2 Klassen zusammen mit einigen fleißigen Eltern ein gesundes Frühstück für die ganze Schulfamilie vor. In der großen Pause dürfen sich die Schüler dann bedienen und nach Lust und Laune schlemmen. Schnittlauch- und Kressebrote, geschnittenes Obst und Gemüse und gekochte Eier schmecken unseren Schülern und Schülerinnen besonders gut.

Wir danken allen Helfer ganz herzlich und wünschen einen guten Appetit.

IMG 4291

 

Wettbewerb Hallenfußball

Vilseck. (khg) Die Jungen-Mannschaft der Grundschule Auerbach, betreut von Lehrerin Maria Danninger, wurde in der Dreifachsporthalle „Am Schnellweiher“ in Vilseck wie im letzten Jahr Hallen-Fußball-Landkreismeister.

Dass sich der Wettbewerb „Hallen-Fußball in der Grundschule“ unter der Turnierleitung von Hans Grimm, Heinrich Ruppert und Fabian Kastenhuber sowohl bei den Lehrern als auch bei den Schülern größter Beliebtheit erfreut, zeigte die Rekordbeteiligung von 11 Mannschaften und die große Begeisterung aller Akteure.

Bei idealen äußeren Bedingungen bekamen die zahlreichen, frenetisch anfeuernden Zuschauer 32 äußerst faire Spiele zu sehen, die von den Schiedsrichtern Klaus-Dieter Seibold (FV Vilseck) und Helmut Lippert (1. FC Schlicht) fehlerlos geleitet wurden.

Weiterlesen ...